Pokémon Go – Eier ausbrüten

Wenn du unterwegs bist und bei Pokéstops vorbei schaust, wirst du mit der Zeit immer wieder Eier erhalten. Diese findest du in der App unter Pokemon und dann rüber wischen auf Eier. Du kannst nur maximal neun Eier im Inventar haben. Die Eier haben eine Angabe von 2, 5 oder 10 km. Hast du ein Ei ausgesucht, wähle „Ausbrüten beginnen“ und danach einen Inkubator. Von Anfang an erhältst du einen Inkubator, den du unendlich nutzen kannst. Mit der Zeit bekommst du neue bei Pokéstops dazu, die allerdings nur dreimal genutzt werden können. Wenn du möchtest, kannst du dir auch einen Inkubator im Shop kaufen. Du kannst nur so viele Eier gleichzeitig ausbrüten, wie du Inkubatoren hast.




Brüten kannst du, indem du gehst. Hast du dir ein Ei mit 5 km ausgesucht, musst du eine Strecke von 5 km gehen, bis es schlüpft. Jetzt denkst du dir bestimmt, dass du die schnell mit dem Rad oder Auto fahren kannst. Das geht allerdings nicht, denn die Strecke wird nur gemessen, wenn du maximal 8 km/h schnell bist. Daher solltest du mit dem Rad sehr langsam fahren, um nicht schneller zu sein.

Hast du ein Ei erfolgreich ausgebrütet, erhältst du folgende EP:

Ei ausbrüten 2 km – 200 EP

Ei ausbrüten 5 km – 500 EP

Ei ausbrüten 10 km – 1000 EP

Grafiken: Pokémon Go – App

Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API