Pokéstops besuchen und Items erhalten

PokestopPokéstops sind in Pokémon Go als große, blaue Statuen gekennzeichnet, die beim Anwählen wie große Pokébälle aussehen und haben einige Items für dich. Siehst du eine Pokéstop auf der Karte, gehe zu diesem und wähle diesen an. Jetzt siehst du ein Bild von dem Pokéstop, welches du ganz schnell drehst. Dadurch erhältst du Items, wie Pokébälle, Eier und ab Level 5 sogar Tränke, Beeren, Beleber und andere Dinge. Andere Spieler können dir die Items eines Pokéstops nicht wegnehmen. Jeder kann diesen besuchen, er wird von anderen Spieler nicht „leer“ gemacht. Nachdem du deine Items bekommen hast färbt sich der Stop von blau zu lila, dann dauert es 5-15 Minuten und du kannst den Pokéstop erneut besuchen.




Pokéstop Menü

Zu finden sind Pokéstops überall. Bei Sehenswürdigkeiten und in großen Städten kommen diese allerdings häufiger vor.

Wenn du dich Fragst, woher die Pokéstops kommen, solltest du dir das Spiel Ingress ansehen, welches auch von dem Pokémon Go Machern ist. Dort sind die Pokéstops Portale, die von den Spieler eingereicht werden können. Besonders beliebte Portale sind bei Pokémon Go als Arenen gekennzeichnet.

 

Grafiken: Pokémon Go – App

Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API