Tipps/Hinweise zu Pokémon Go

Akku / Strom sparen

Option Batteriesparer nutzen

In den Einstellungen von Pokémon Go findest du die Einstellung „Batteriesparer“, mit der du, wie der Name schon sagt, den Akku schonen kannst. Sobald du das Smartphone absenkst, wird der Bildschirm dunkel und zeigt nur noch ganz schwach das Pokémon Go Logo an. Dadurch sparst du etwas an Akku.

AR Modus (Augmented Reality) abschalten

Durch die AR Funktion wird auf deine Kamera zugegriffen, die beim fangen eines Pokémon die aktuelle Umgebung abbildet. Damit sieht es so aus, als wurde das Pokémon in der realen Welt erscheinen und gefangen werden. Kannst du darauf verzichten, schonst du deinen Akku, da die Kamera nicht mehr genutzt werden muss.

Display Helligkeit manuell einstellen

Bist du draußen unterwegs und die Sonne scheint, regeln die meisten Smartphones die Helligkeit nach ganz oben und das geht auf die Batterie. Stelle die automatische Helligkeit auf manuell und passe die Display-Helligkeit deinen Bedürfnissen an.

Stromsparmodus des Smartphones nutzen

Die Sparfunktion in Pokémon Go ist zwar ganz nett, bringt aber nicht wirklich viel. Schalte zusätzlich die Stromsparfunktion deines Smartphones ein, um noch mehr zu sparen. Achte dabei darauf, was alles abgestellt wird, denn einige Geräte deaktivieren auch GPS. Sollte das passieren, schalte es manuell wieder ein oder passe den Stromsparmodus an.

WLAN und Bluetooth deaktivieren

Wenn du unterwegs bist, muss es nicht sein, dass dein Smartphone Netze in der Netze sucht. Schaltes du WLAN und Bluetooth ab, kannst du noch etwas mehr Akku sparen.

Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API